das etwas andere Weihnachtsfest


Diesen Samstag kommt es zu einer Neuauflage: das Weihnachtsfest mit unseren Freunden aus Bus und Park. Wir gestalten und feiern zusammen. Wir singen, trinken, essen, lachen und geniessen unseren Jesus!
Machmal frage ich mich, wo Jesus wohl zuerst hin gegangen wäre, wenn er heute nach Aarau käme. Sicher nicht ins Brügglifeld, denn der Fussball dort ist im Moment lausig. Vermutlich auch nicht in die Stadtverwaltung, denn die versuchen ihn und seine Freunde auszugrenzen. Vielleicht in die eine oder andere Kirche, um das Programm auszuchecken – und sich vermutlich von der Oberflächlichkeit der Beziehungen und dem mangelden Tiefgang enttäuschen zu lassen. Vielleicht wäre Jesus zuerst in den Kasinopark oder den Bus gegangen, um mit den Menschen zusammen zu sein, die eher am Rande der Gesellschaft stehen: den Drögis, den Sozialbezügern, den Alkis. Vermutlich hätte sein Kutte nachher ziemlich nach Rauch gestunken. Doch ganz sicher hätte jeder der Bus-Besucher eine Liebe, eine Annahme und eine Vergebung erlebt, die in unserer Zeit ziemlich selten ist: frei von Vorurteilung, Vorwürfen, Anklage.
Diesen Samstag dürfen wir Jesus sein. Wir dürfen zusammen mit Menschen Weihnachten feieren. Wir feiern die Tatsache, dass Gott Mensch wurde und sich uns damit bedingungslos zu Verfügung gestellt hat. Wir feiern das Geschenk, dass es bei ihm keine Eintritts-Barriere gibt. Wir feiern das Wunder, dass er uns dort abholt wo wir sind, und uns doch nicht dort stehen lässt. Bei unserer Weihnachtsfeier gibt es noch ein paar Hürden: Unsere Freunde müssen zu uns kommen, in eine Kirche, ein Ort der heilen Welt. Ich hoffe, dass viele von ihnen das schaffen. Ist nämlich, so wie ich es mir sagen liess, nicht immer ganz einfach.
Ach ja, natürlich bist auch du eingeladen: um 16:30 Uhr gehts mit den Vorbereitungen los, um 18:00 Uhr mit dem Essen und Feiern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: