Family Go Camp III


Da kommt ein kleiner Junge zu einer Baugruppe und schreit herunter: „Hey, was macht ihr da unten?“
der erste Bauarbeiter schreit hoch: „wir graben ein Loch“
Der zweite schreit hoch: „wir legen ein Fundament“
Der dritte meint laut: „wir bauen einen Wolkenkratzer!“

Vieles ist eine Frage der Perspektive. Was ist meine Perspektive für meine Kids? Natürlich geht es nicht darum, meine unerfüllten Träume in meine Kids zu projetzieren. Doch endet meine Sicht bei der vollen Windel? Beim Streit am Mittagstisch? Beim Schreikrampf im Badezimmer? Oder geht sie über die Baugrube hinaus und sehen wir den Wolkenratzer bereits, den Gott da in unseren Kids heranwachsen lassen möchte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: