Doofe Theologen


Eigentlich haben wir unseren Kindern verboten, das Wort doof für eine Person zu verwenden. Manchmal sind sie doch angebracht – in diesem Fall für den Herrn, der meine Arbeit für den Masterkurs „Einführung ins Alte Testament“ korrigiert hat. Als Teil der Arbeit mussten wir ein paar Predigten auswerten und selber eine Predigt zu einem Text des Alten Testamentes schreiben. Mehr als Randbemerkung habe ich meine Überlegungen notiert, wie wir als Kirche den Laiendienst fördern können und gleichzeitig eine gute theologische Grundlage bewahren. Meine Arbeit wurde mit einer ansprechenden Note gewürdigt, doch die Randbemerkung zu meinen Überlegungen hatte es in sich. Der Kursleiter liess es sich nicht entgehen, meine Überlegungen aufzunehmen und zu bemerken, dass ich mir nicht überlegen solle, wie ich den Laiendienst fördern solle, sondern ob es überhaupt richtig sei, dass Laien predigen, und zudem solle ich mir noch einmal überlegen, ob es überhaupt richtig sei, dass Frauen predigen dürfen (Paulus sei ja schliesslich strikte dagegen gewesen). Manchmal nerve ich mich ab etwas, selten werde ich richtig wütend. Dies war einer dieser Fälle. Jaja, ich kenne all die Bibelstellen über Frauen und Dienst, ich kenne die Argumente für und gegen, und eigentlich gehen mir die Diskussionen zwischen Biblizisten und Gegenwartskultur-Relevanten Bibelausleger so ziemlich am Wecker vorbei. Ich zähle mich definitiv zu den letzteren, denn ich bin davon überzeugt, dass die Bibel in der Gemeinschaft im Blick auf den Alltag und die Gegenwartskultur ausgelegt werden muss. Und falls es für die Wichtigkeit dieses Ansatzes noch eines Beweises bedarf, so verweise ich auf die letzten beiden Predigten in der Vineyard Aarau – übrigens beide von Frauen gehalten. Und beide Predigten waren einfach Extra-Klasse! Wer bin ich, als dass ich diesen Frauen das Maul verbieten sollte. Und können wir es uns wirklich leisten, auf mehr als 50% unserer Mitarbeiter zu verzichten? Und viel mehr: wer will denn nur Predigten mit Beispielen aus der Fussballwelt und Autos hören?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: