Ein Vulkan


Vielleicht rächt sich der Vulkan in Island an uns, weil wir ihm einen grauenhaft unaussprechlichen Namen gegeben haben. Er wird wohl jetzt auch dann nicht mehr Ruhe geben, wenn wir ihn Hugo nennen. Hugo hat mit seinem Gespucke und gegeifere den Flugverkehr in Europa lahm gelegt. Mein nächster Flug ist erst Ende Mai geplant – nicht aber der von Freunden, die ihre Ferienpläne wohl oder übel ändern müssen. Mich betrifft es nicht so direkt – ausser mit der Feststellung natürlich, wie klein und machtlos der Mensch doch angesichts der Schöpfung und des Schöpfers ist. Eigentlich sollzen wir doch froh sein, wenn uns auf diese Weise wieder klar wird, wie abhängig wir doch eigentlich von einander und von Gottes Gnade sind.

Tja, ganz froh macht mich die Situation doch nicht. Denn am Dienstag und am Mittwoch darf ich an einem Think Tank zum Thema missionale theologie teil nehmen. Das spannendste daran finde ich den Hauptredner, Michael Frost. Er und sein Kumpel, Alan Hirsch, haben ein paar ganz spannende Bücher geschrieben. Nur ist dieser Frost immer noch in Amerika, Hugo hat alle Flugzeuge gegroundet, die Schiffe sind bereits alle ausgebucht und Beam-me-up-Scottie aus Raumschiff Enterprise ist gestorben. Vermutlich muss da eine Internetlösung hinhalten. Nicht ganz so spannend, aber immer noch wert, dabei zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: