LoveBarcelona – Teil5


Heute war ich immer noch etwas frustriert, dass ich gestern meinen Schatz, den alten Mann mit Hut und Stock nicht gefunden habe. Heute waren wir mit dem Wunderstuhl unterwegs. Dieses Komzept funktioniert leider hier nicht so gut und kaum jemand wollte für sich beten lassen. Dies vergrösserte meinen Frust natürlich noch mehr, also machte ich einen kurzen Spaziergang und sagte dem großen Daddy, dass ich heute noch etwas von ihm erwarte. Ich schloss mich dann der anderen Gruppe an, die für Menschen vom Himmel hörte. Kurz darauf hielt ein Paar mit einem Kind an und ich durfte Bilder für den Mann auswählen. Bei einem Bild war ein Mann beim Delta-Segeln drauf und ich hatte das Gefühl, dass Gott ihm eine alte Leichtigkeit und Freiheit zurückgeben möchte. Der Mann war so berührt, dass Gott so direkt in sein Leben hinein spricht, dass er gleich zu weinen begann. Wir beteten für die Familie und sprachen Gnade und Frieden über ihnen aus. Diese Gottesbegegnung war für diesen Mann so eindrücklich, dass er unbedingt am Sonntag in die Kirche kommen möchte.
Daneben hatten wir viele andere gute Begegnungen, Gespräche und Gebetsgelegenheiten und einige interessante Schätze liessen sich finden. Ausser mein alter Mann mit Stock und Hut, der ist immer noch unterwegs.

Ein Kommentar zu „LoveBarcelona – Teil5

Gib deinen ab

  1. hallo Boris
    ich kann verstehen, dass du traurig bist, weil du deinen schatz nicht mehr gefunden hast.
    auch ich suche meinen schatz immer noch. er ist seit ostern verschwunden und tickt irgendwo.
    aber eben – wo???

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: